Akademiebibliothek

Bestandserhaltung

Die Erhaltung und Pflege des umfangreichen und historisch wertvollen Altbestandes an wissenschaftlichen Monographien und Akademieschriften stellt einen wichtigen Arbeitsschwerpunkt der Akademiebibliothek dar. Wie alle Bibliotheken, die über einen wertvollen Altbestand verfügen, hat auch die Akademiebibliothek mit den verschiedenartigen Problemen wie Papierzerfall, Schimmel, Einbandschäden etc. zu tun.

Durch die Auslagerung von Bibliotheksbeständen während des II. Weltkrieges in die Salzbergwerke von Schönebeck und Bernburg waren die Bücher äußerst ungünstigen klimatischen Bedingungen ausgesetzt. Insbesondere die Feuchtigkeit der Räume und Wasserschäden führte zu Schimmelbefall und weiteren Schäden. Eine Liste ausgewählter restaurierungsbedürftiger Bücher finden Sie hier.

Seit Konstituierung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften im Jahr 1992 wurden in größerem Umfang notwendige Buchbindearbeiten, Restaurierungs- und Konservierungsarbeiten durchgeführt. Seit 1993 wurden ca. 7000 Neueinbände gefertigt und ca. 1450 Bände grundlegend behandelt (nähere Informationen dazu hier). Es sind weitere umfangreiche  Maßnahmen für die Erhaltung und Pflege des wertvollen Bibliotheksbestandes erforderlich; ein wichtiger Aspekt hierbei ist die Reinigung der Bände. Ende 2006 konnte die Bibliothek  für diesen Zweck eine Absaugstation mit speziellem Filtersystem gegen Staub, Gerüche und Schadstoffe (z. B. Schimmelsporen) erwerben.

Neben der Erhaltung und Pflege des unverzichtbaren Originalbandes durch Restaurierung wird die Bibliothek Maßnahmen zur Digitalisierung von Bibliotheksbeständen durchführen.

Wie alle großen Bibliotheken ist auch die Akademiebibliothek mit dem drängenden Problem des Papierzerfalls der seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts auf industriellem Papier gefertigten Büchern konfrontiert.

Sie können die bestandserhaltenden Maßnahmen der Akademiebibliothek durch eine Spende bzw. eine Buchpatenschaft unterstützen. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Kontakte:

Herr Dr. Wolf-Hagen Krauth, Wissenschaftsdirektor, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Tel.: (030) 20370-428, e-mail: krauth(at)bbaw.de 

Öffentlichkeitsarbeit der Bibliothek: Frau Uta Mende
Tel.: (030) 20370-457, e-mail: umende(at)bbaw.de 

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften